Sprachenlernen24

 

Estnische Interrogativpronomen

Mis? 'was?' und kes? 'wer?' sind die am meisten verwendeten Interrogativpronomen im Estnischen.
Stehen sie alleine, ohne ein Bezugswort, werden sie gebeugt, ansonsten nicht. Zur Deklination von kes schauen Sie sich bitte den Kapitel zu den Relativpronomen an.

BEISPIELE
Kes on minu leiba söönud? Wer hat von meinem Brot gegessen?
Mis siin juhtunud on? Was ist hier passiert?

Im Folgenden haben wir wer?, was? samt anderer nützlicher Interrogativpronomen tabellarisch zusammengestellt.

Interrogativpronomen
mis? was?
kes? wer?
mitu? wieviel?
kus? wo?
kust? woher?
kuhu? wohin?
miks? warum?
kuidas?, kui? wie?
kumb? welcher? (von zwei Alternativen)
kas? ob?
millega? womit?
millal? wann?
missugune?, milline? was für ein?

Und diese gleich in Sätze eingebettet:

BEISPIELE – Interrogativpronomen
Miks sa mulle sellest kutsest midagi rääkinud pole? Warum hast du mir von der Einladung nichts gesagt?
Mis auto Tomil nüüd on? Was für ein Auto hat Tom jetzt?
Millal sa arvasid, et oled oma õpingutega valmis? Wann dachtest du, dass du fertig mit deinem Studium bist?
Mis aastal sa sündinud oled: 1980 või 1981? In welchem Jahr bist du geboren: 1980 oder 1981?
Kumb nendest seelikutest sulle rohkem meeldib? Welcher von den Röcken gefällt dir am besten?
Kas me sõidame sellel aastal puhkusele? Ob wir dieses Jahr in den Urlaub fahren können?

Mis und kes haben auch die Funktion von Relativpronomen. Für Lebewesen steht dann kes und für Dinge mis.
Weil die Formen von kes/mis als Interrogativpronomen und als Relativpronomen die gleichen sind, ist das einzige Unterscheidungskriterium dann die Wortstellung im Satz.

BEISPIELE
Mirri on kass, kes täpselt teab, kus tal kõige parem olla on. Mirri ist eine Katze, die ganz genau weiß, wo es ihr am besten geht.
Need on need vanad muinasjutud, mis tuju heaks teevad. Es sind die alten Märchen, die einen so gutgelaunt machen.
Kas sa Petrit tunned, kellelt eile kaks tarkusehammast välja tõmmati? Kennst du Peter, dem gestern zwei Weisheitszähne gezogen wurden?
See tüdruk, kes homme esineb, on klaveri taga virtuoosne. Das Mädchen, das morgen auftreten wird, ist ein Virtuose am Klavier.
Kohv, mille sa alati nii kange teed, ei maitse mulle tegelikult eriti. Der Kaffee, den du immer so stark machst, schmeckt mir eigentlich nicht so gut.

Das nächste Kapitel zeigt Ihnen die estnischen Relativpronomen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik