Sprachenlernen24

 

Estnische Indefinitpronomen

Wie die Interrogativpronomen mis? und kes? ihre funktionale bzw. semantische Verteilung haben, ist es bei den Indefinitpronomen miski und keegi gleich:
miski 'irgendetwas' verwendet man bei Gegenständen und Sachen, keegi 'irgendjemand' bei Personen.

Bitte beachten Sie, dass die Indefinitpronomen keegi und miski keine Pluralformen haben.

Indefinitpronomenpronomen
Kasus keegi miski
Nominativ keegi miski
Genitiv kellegi millegi
Partitiv kedagi midagi
Inessiv kelleski milleski
Elativ kellestki millestki
Illativ kellessegi millessegi
Adessiv kellelgi millelgi
Ablativ kelleltki milleltki
Allativ kellelegi millelegi
Essiv kellenagi millenagi
Abessiv kelletagi milletagi
Komitativ kellegagi millegagi
Translativ kellekski millekski
Terminativ kellenigi millenigi

Weitere Indefinitpronomen sind mõni 'manch einer', mõned 'manche', mõningas 'einige, manche' und mingi 'irgendein'.

Indefinitpronomen
miski irgendetwas
keegi irgendjemand
mõni manch einer
mõned manche
mõningad einige, manche
mingi irgendein
emb – kumb einer von beiden
iga (ein) jeder
igaüks jeder, jedermann
kogu ganz, gesamt
Kumbki, mõlemad jeder von beiden, beide
kõik alle, ganz
mingisugune irgendeiner, ein gewisser
mitu mehrere
muu ander, sonstig
palju viel
teine der zweite, der andere
üks ein
ükski auch nur ein

Die nächste Tabelle enthält einige Sätze, in denen ein Indefinitpronomen vorkommt:

BEISPIELE – Indefinitpronomen
Liisi nägi kaubanduskeskuses mõningaid ilusaid rannalinu. Liisi hat im Kaufhaus einige hübsche Strandlaken gesehen.
Markus nägi kedagi messil. Markus sah jemanden bei der Messe.
Põrand on märg. Anna mulle ruttu midagi kuivatamiseks. Der Boden ist nass. Gib mir schnell irgendetwas zum Trocknen her!
Mõnele meeldib emmentaler. Manch einer mag Emmentaler.
Nimeta mulle ükski põhjus, miks ma ei peaks peole minema! Nenne mir auch nur einen Grund, warum ich nicht zu der Party hin gehen soll!
Kontserdil oli palju inimesi. Im Konzert waren viele Menschen.
Tulge siia, poisid! Mõlemad! Kommt hierher, Jungs! Beide!

Das Estnische hat, um das deutsche 'nichts' oder 'niemand' zum Ausdruck zu bringen, dafür mitte miski oder mitte keegi.

BEISPIELE
Laura ei kohanud joostes kedagi. Laura hat beim Joggen niemanden getroffen.
Miski ei lahuta meid! Nichts kann uns trennen!
Ukse taga ei olnud kedagi, kuigi sealt kostsid hääled. Niemand war an der Tür, obwohl dort Geräusche zu hören waren.
Miski pole parem kui pühapäeviti kaua magamine. Nichts ist schöner als Sonntags lange schlafen zu können.
Millest sa mõtled? – Mitte millestki. Worüber denkst du nach? – Über nichts.

In der folgenden Tabelle sind noch einige Indefinitpronomen durchdekliniert.

Einige Indefinitpronomen

miski 'irgendetwas' keegi 'irgendjemand' mõni 'manch einer', mõned 'manche'
Nominativ miski, midagi keegi mõni, mõned
Genitiv millegi kellegi mõne
Partitiv midagi kedagi mõnda
Inessiv milleski kelleski mõnes
Elativ millestki kellestki mõnest
Illativ millessegi kellessegi mõnesse
Adessiv millelgi kellelgi mõnel
Ablativ milleltki kelleltki mõnelt
Allativ millelegi kellelegi mõnele
Essiv millenagi kellenagi mõnena
Abessiv millegita kellegita mõneta
Komitativ millegagi kellegagi mõnega
Translativ millekski kellekski mõneks
Terminativ millenigi kellenigi mõneni

Wenn Sie noch das Kapitel zu den Possessivpronomen schaffen, haben Sie alle Arten von Pronomen im Estnischen kennengelernt.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode