Sprachenlernen24

 

Der Essiv im Estnischen

Der Essiv beantwortet die Fragen kellena? (bei Personen) 'als wer?, wie wer?' und millena? (bei Dingen) 'als was?, wie was?'.

Die Kasusendung -na wird in beiden Numeri lediglich an das Substantiv angehängt, das mögliche Adjektivattribut wird gegebenenfalls im Genitiv ausgedrückt.

Mit dem Essiv werden Dauerzustände sowie Vergleiche ausgedrückt: Anna töötab Münchenis meditsiiniõena 'Anna lebt als Krankenschwester in München' oder Jaan töötab ettekandjana oma kodulinnas 'Jaan arbeitet als Kellner in seiner Heimatstadt'.

Der Essiv findet Verwendung auch in Ausdrücken, in denen ein Umstand, ein Verhältnis oder eine Handlungsweise geäußert wird: Kergendust tundvana tuli ta arsti juurest 'Erleichtert kam sie vom Arzt' oder Kurvana luges Peter ajalehest halba uudist 'Traurig las Peter die schlechte Nachricht in der Zeitung'.

Essiv
Nominativ Singular, Genitiv Singular > Essiv Singular > Essiv Plural Übersetzung
ema, ema > emana > emadena die Mutter
pea, pea > peana > peadena der Kopf
auto, auto > autona > autodena das Auto
aeg, aja > ajana > aegadena die Zeit
kael, kaela > kaelana > kaeladena der Hals
king, kinga > kingana > kingadena der Schuh
käsi, käe > käena > kätena die Hand
küüs, küüne > küünena > küüntena der Nagel

Im Folgenden sind einige Beispielsätze mit dem Essiv zu lesen:

BEISPIELE – Essiv
Kas sa tuled täna õhtul maskiballile kurja nõiana? Kommst du als eine böse Hexe zu der Maskenball heute Abend?
Teda tutvustatakse alati tema vanima sõbrannana, kuigi ta seda pole. Sie wird immer als seine älteste Freundin vorgestellt, obwohl sie es nicht ist.
Väikese tüdrukuna tahtsin ma alati kiiresti suureks saada. Als ich ein kleines Mädchen war, wollte ich immer schnell groß werden.
Ma tahaksin lõvina uuesti sündida. Ich möchte mal als Löwe wiedergeboren werden.
Petra töötab pubis ettekandjana. Petra ist in dem Lokal als Kellnerin tätig.

In der folgenden Tabelle sind noch weitere Beispielsätze mit Substantiven im Essiv:

BEISPIELE – Essiv
Vihasena tormas ta tuppa. Böse trat er in das Zimmer ein.
Lapsena meeldis mulle jalgpalli mängida. Als Kind habe ich immer gerne Fußball gespielt.
Sinu sõbrannana võin ma seda sulle öelda. Als deine Freundin kann ich das dir sagen.
Sa märkad seda kindlasti: Kai räägib õpetajana alati valjult ja selgelt. Du merkst es sicherlich: immer wenn Kai so laut und deutlich spricht, spricht er als Lehrer.
Kogenud arstina töötatakse sageli pikad päevad. Als erfahrener Arzt arbeitet man oft lange Tage.
Petra printsessina uues näidendis? Ma ei usu! Petra als Prinzessin in dem neuen Theaterstück? Glaube ich nicht!

Im nächsten Kapitel erfahren Sie das Wichtigste über die Verwendung des Abessivs. Auch Beispiele mit konkreten Anwendungen finden Sie dort.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik