Sprachenlernen24

 

Der Abessiv im Estnischen

Die Fragen kelleta? (bei Personen) 'ohne wen?' und milleta? (bei Dingen) 'ohne was?' werden durch den Abessiv beantwortet. Damit wird also ein „Fehlen“ ausgedrückt.

Die Endung -ta wird im Singular und im Plural lediglich an das Substantiv angehängt. Das mögliche Adjektivattribut wird gegebenenfalls im Genitiv ausgedrückt.

Mit Abessiv werden Attribute und Adverbialien gebildet: Tööta inimest ei tohi tähelapanuta jätta 'Ein arbeitloser Mensch darf nicht ungeachtet bleiben!' oder Anna, ilma mütsita sa ei lähe talvel välja! 'Anna, ohne Hut gehst du im Winter nicht raus!'.

Abessiv
Nominativ Singular, Genitiv Singular > Abessiv Singular > Abessiv Plural Übersetzung
ema, ema > emata > emadeta die Mutter
pea, pea > peata > peadeta der Kopf
auto, auto > autota > autodeta das Auto
aeg, aja > ajata > aegadeta die Zeit
kael, kaela > kaelata > kaeladeta der Hals
king, kinga > kingata > kingadeta der Schuh
käsi, käe > käeta > käteta die Hand
küüs, küüne > küüneta > küünteta der Nagel

Hier lesen Sie zwei erste Beispiele:

BEISPIELE
Liisi oli kogemata (ilma) pliiatsiteta kooli läinud. Liisi war aus Versehen (ohne) ihre Stifte in die Schule gegangen.
Liisi oli kogemata ilma siniste pliiatsiteta kooli läinud. Liisi war aus Versehen ohne ihre blauen Stifte in die Schule gegangen.

Es gibt auch noch die Präposition ilma 'ohne', die in vielen Fällen zusätzlich angehängt wird. Schauen Sie sich das folgende Beispiel an:

BEISPIELE
President tuli ilma oma naiseta. Der Präsident ist ohne seine Frau gekommen.

Andere Möglichkeiten, um das Fehlen eines Objekts oder einer Eigenschaft auszudrücken, sind die Präfixe bzw. Präfixoide (etwas zwischen einem Präfix und einem eigenständigen Wort) mitte 'nicht-' und eba- 'un-' bzw. 'miss-' sowie das Suffix -tu '-los'.

BEISPIELE
Firma oli aasta kaotusteta mööda saatnud. Die Firma hat das letzte Jahr verlustlos über die Bühne gebracht.
Ma tahtsin praetud kartuleid, mitte keedetud. Ich wollte gebratene Kartoffeln, nicht gekochte.

Ma olen sõnatu.

Ich bin sprachlos.

See on ju ebanormaalne! Das ist ja nicht normal! (wörtlich: unnormal)

In der folgenden Tabelle sind noch mehr Beispielsätze mit Substantiven im Abessiv:

BEISPIELE – Abessiv
Ilma rahata ei saa eriti palju ettevõtta. Ohne Geld kann man nicht sehr viel unternehmen.
Minu naabri lapsed pidid kahjuks isata üles kasvama. Die Kinder meiner Nachbarin mussten leider ohne Vater groß werden
Väike Peeter jooksis kogu tee kingadeta. Der kleine Peter hat die ganze Strecke ohne Schuhe gelaufen!
Münchenis on paljud inimesed ilma korterita. In München sind viele Menschen ohne Wohnung.
Pärast seda kui Jana päranduse sai, elas ta ainult sellest – nüüd on ta ilma varata. Nachdem Jana ein bisschen geerbt hatte, hat sie nur davon gelebt – jetzt ist sie ohne Vermögen!

Im nächsten Kapitel lernen Sie alles über den Komitativ.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik