Sprachenlernen24

 

Grundwissen über das Adjektiv im Estnischen

Ein Adjektiv beschreibt eine Eigenschaft oder eine Qualität und bezieht sich dabei immer auf jemanden oder auf etwas.

Die Adjektive (auch: Eigenschaftswörter) werden im Estnischen nach Kasus, Numerus und Genus zusammen mit dem Substantiv, auf das sie sich beziehen, dekliniert.
Sie müssen demnach an das jeweilige Bezugswort angeglichen werden. In der Regel stehen sie vor ihrem Bezugswort. (Die Linguistik nennt diese Stellung pränominal).

Zu beachten ist, dass die Adjektive in allen anderen Kasus ihrem Bezugswort folgen – also in gleichem Kasus dekliniert werden – außer im Abessiv, Essiv, Komitativ und Terminativ.
Wenn das Bezugswort in einem dieser vier Kasus steht, steht das begleitende Adjektiv (in attributiver Funktion) im Genitiv. Bitte vergleichen Sie:

BEISPIELE
Marko suudles ilusat naist. Marko küsste eine schöne Frau. (Partitiv)
Marko tuli koos ilusa naisega. Marko kam mit seiner schönen Frau. (Komitativ)
Te olete hea arst. Sie sind ein guter Arzt. (Nominativ)
Hea arstina oskate te mind kindlasti tervendada. Als ein guter Arzt können Sie mich sicherlich heilen. (Essiv)
Ilma hea arstita ma ei tervene. Ohne einen guten Arzt kann ich nicht geheilt werden. (Abessiv)

Eine Ausnahme bilden hier die adjektivisch verwendeten Partizipien auf -nud und -tud, die nicht dekliniert werden (Vgl. Aed on värvitud 'Der Zaun ist gestrichen' oder Kas sa oled aia ära värvinud? 'Hast du den Zaun gestrichen?).

Adjektive können beispielsweise aus Substantiven oder Adverbien gebildet werden. Dies geschieht meist durch das Hinzufügen des Suffixes -ne (Beispiel: kivine 'steinig'). Manchmal kommt als Variante dazu auch die Endung -line (Beispiel: jooneline 'liniert') vor. Andere Suffixe, die zur Wortbildung der Adjektive verwendet werden, sind -jas (Beispiel: mustjas 'schwärzlich), -kas (Beispiel: andekas 'talentiert'), -lik (Beispiel: lapselik 'kindisch') oder -tu (Beispiel: maitsetu 'geschmacklos').

Im Folgenden sind diese Adjektivendungen als Überblick noch mit jeweils zwei Beispielen aufgelistet:

-ne kivine (steinig), eilne (gestrig)

-line jooneline (liniert), irooniline (ironisch)

-jas mustjas (schwärzlich), klaasjas (glasig)

-kas andekas (talentiert), edukas (erfolgreich)

-lik lapselik (kindisch), õnnelik (glücklich)

-tu maitsetu (geschmacklos), sõnatu (wortlos)

Beispiele für Adjektive innerhalb ganzer Beispielsätze finden Sie hier:

BEISPIELE – Adjektiv
Hans elab oma uues punases majas. Hans wohnt in seinem neuen roten Einfamilienhaus.
Lisa läheb toreda arsti juurde, keda ma ka tunnen. Lisa geht zu der netten Ärztin, die ich auch kenne.
Martin pildistab märgistatud matkarajal lilli. Martin fotografiert die Blumen auf dem gezeichneten Wanderpfad.
Kas sa näed seda ajutiseks ehitatud silda? See näeb ohtlik välja! Siehst du die vorläufig gebaute Brücke? Sie sieht gefährlich aus!
Mulle meeldivad need punased, hapukad õunad. Ich mag diese roten, säuerlichen Äpfel.
Sooja päikese käest jaheda varju alla minna on alati natuke ebameeldiv. Es ist immer etwas unangenehm, von der warmen Sonne in den kühlen Schatten zu gehen.
Me oleme ju lossivaremetes. Kas sa tunned keskaja hõngu? Wir sind ja bei Burgruinen. Kannst du die mittelalterliche Stimmung spüren?

Neben der Deklination, die man bei den Adjektiven kennen muss, sollte man auch über die Steigerung Bescheid wissen.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik