Sprachenlernen24

 

Der Konditional im Estnischen

Der Konditional ist einer der Modi im Estnischen. Die anderen beiden sind der Indikativ und der Imperativ.

Im Estnischen wird das Möglich-Sein einer Handlung oder eines Geschehens durch den Konditional ausgedrückt.
Der Konditional im Estnischen entspricht dem Konjunktiv II im Deutschen.

Den Konditional verwendet man aber auch in höflichen Fragen und Bitten.

Das Kennzeichen für den Konditional ist -ksi/-ks, das an den Verbstamm angehängt wird. Danach kommt noch die jeweilige Personalendung.

magata 'schlafen'
ma magaksin ich schliefe/würde schlafen
sa magaksid du schliefest/würdest schlafen
ta magaks er/sie schliefe/würde schlafen
me magaksime wir schliefen/würden schlafen
te magaksite ihr schliefet/würdet schlafen / Sie schliefen/würden schlafen
nad magaksid sie schliefen/würden schlafen

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Beispielsätze mit Konditional Präsens:

BEISPIELE
Ah, kui sa ainult teaksid! Ach, wenn du nur wüsstest!
Liisi küpsetaks kooki, kui ta oskaks. Liisi würde einen Kuchen backen, wenn sie es nur könnte!
Ma ostaks need ilusad punased püksid, aga mu ema ei andnud mulle selle jaoks raha. Ich würde mir die schöne rote Hose kaufen, aber meine Mutter hat mir kein Geld dafür gegeben.
Kas ulataksid mulle palun võid? Könntest du mir bitte die Butter reichen?
Kas sa tahaksid päriselt ka nii kaugele ujuda? Würdest du wirklich so weit schwimmen wollen?
Petra loeks rohkem, kui ta paremini näeks. Petra würde mehr lesen, wenn sie besser sehen könnte.

Der Konditional Perfekt wird aus der Form des Verbs olema, olla 'sein' im Konditional Präsens und aus dem nud-Perfekt des Vollverbs gebildet.

Mit dem Konditional Perfekt werden irreale Handlungen und Zustände ausgedrückt, keine Bitten.

magada 'schlafen'
ma oleksin maganud ich hätte geschlafen
sa oleksid maganud du hättest geschlafen
ta oleks maganud er/sie hätte geschlafen
me oleksime maganud wir hätten geschlafen
te oleksite maganud ihr hättet geschlafen / Sie hätten geschlafen
nad oleksid maganud sie hätten geschlafen

In der folgenden Tabelle finden Sie Beispielsätze mit Konditional Perfekt:

BEISPIELE
Ah, kui sa ainult oleksid teadnud! Ach, wenn du nur gewusst hättest!
Liisi oleks kooki küpsetanud, kui ta oleks osanud! Liisi hätte einen Kuchen gebacken, wenn sie es nur gekonnt hätte!
Ma oleksin need ilusad punased püksid ostnud aga mu ema ei andnud mulle selle jaoks raha. Ich hätte mir die schöne rote Hose gekauft, aber meine Mutter hat mir kein Geld dafür gegeben.
Kui meil natuke rohkem aega oleks olnud, oleksime me varemeteni läinud. Wenn wir etwas mehr Zeit gehabt hätten, wären wir noch zu den Ruinen gegangen.
Kas sa oleksid päriselt ka nii kaugele ujunud? Wärest du wirklich so weit geschwommen?
Petra oleks veel rohkem lugenud kui ta oleks paremini näinud. Petra hätte noch mehr gelesen, wenn sie besser gesehen hätte.
Ma oleksin õnnelikum olnud kui ma oleksin puuviljasalati jaoks pirnide asemel ananassi osta saanud. Ich wäre glücklicher gewesen, wenn ich für den Obstsalat anstatt Birnen Ananas kaufen hätte können.

Jetzt haben Sie alle relevanten Zeiten im Estnischen gelernt! Zwei wichtige Verben müssten Sie aber noch unbedingt lernen: omama 'haben' und olema, olla 'sein'.


 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Estnischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Expresskurs Estnisch: In wenigen Tagen fit für die Reise nach Estland:
 · 450 wichtige Vokabeln und Redewendungen
 · für alle wichtigen Situationen auf einer Reise
 · sich vorstellen, Zimmer buchen, Auto mieten, Zahlen & bezahlen, Essen im Restaurant uvm.

Sie wollen Estnisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Estnisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Estnisch Grammatik:


1. Estnische Sprache

Grundwissen: Estnisch
Aussprache und Orthographie
Alphabet
Stufenwechsel

2. Substantive

Grundwissen: Substantive
Deklinationstypen
Numerus
... Singular
... Plural
Überblick: Numerus
Kasus
... Nominativ
... Genitiv
... Partitiv
... Inessiv
... Elativ
... Illativ
... Adessiv
... Ablativ
... Allativ
... Essiv
... Abessiv
... Komitativ
... Translativ
... Terminativ
Überblick: Kasus
Lokalkasus

3. Adjektive & Adverbien

Grundwissen: Adjektiv
... Steigerung
... Ausnahmen
Grundwissen: Adverb
... Temporaladverb
... Modaladverb
... Lokaladverb
... Steigerung

4. Verbsystem

Grundwissen: Verb
Infinitiv
Partizip
Konjugationsklassen
Präsens
... Verneinung
Präteritum
... Verneinung
Perfekt
... Verneinung
Plusquamperfekt
... Verneinung
Futur
Imperativ
... nützliche Ausdrücke
Konditional
omama 'haben'
... Verneinung
olema, olla 'sein'
... Verneinung

5. Pronomen

Grundwissen: Pronomen im Estnischen
Estnische Personalpronomen
Estnische Reflexivpronomen
Estnische Demonstrativpronomen
Estnische Interrogativpronomen
Estnische Relativpronomen
Estnische Indefinitpronomen
Estnische Possessivpronomen

6. Satzbau

Grundwissen: Satzbau im Estnischen
Estnische Präpositionen & Postpositionen
Konjuktionen im Estnischen

7. Konversationswissen

Die estnischen Zahlen
Nützliche Ausdrücke
'auch'
Grüße und Wünsche
Sich entschuldigen
Nationalitäten
Monate und Jahreszeiten
Wochentage
Windrose
Uhrzeiten
Familie
Notfall und Krankheit
Zimmer buchen
Höflicher Umgang

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik