Sprachenlernen24

 

Utrum oder Neutrum – Zur Kategorisierung von Substantiven

Zur Information:
Wenn Sie sich entschieden haben, das grammatische Geschlecht von Substantiven immer mit zu lernen, können Sie dieses Kapitel auch einfach überspringen!

In der Regel müssen Sie im Dänischen tatsächlich lernen, ob ein Substantiv Utrum oder Neutrum ist. Es gibt aber Tendenzen, die eine Zuordnung der Substantive erleichtern (können). Zum einen ist es möglich, sich an bestimmten Bedeutungskategorien zu orientieren, zum anderen kann man das Geschlecht mancher Substantive an der Endung erkennen.

Beachten Sie, dass diese „Regeln“ nur der Orientierung dienen und Tendenzen zeigen. Auch im Dänischen gibt es keine 100-%-ig gültigen Regeln zum Erkennen des Geschlechts eines Substantivs.

Bedeutungskategorien

Es gibt im Dänischen bestimmte Bedeutungskategorien mit relativ wenigen Ausnahmen, die darauf hindeuten, ob das Substantiv Utrum oder Neutrum ist.

1. Utrum-Kategorien

Personen, Tiere, Pflanzen, Früchte, Flüsse und Seen fallen im Dänischen in die Kategorie „Utrum“. Aber natürlich gibt es auch Ausnahmen, die man einfach lernen muss.

Personen
en dreng ein Junge en mand ein Mann
en kvinde eine Frau

Einige Ausnahmen
et barn ein Kind et menneske ein Mensch et medlem ein Mitglied

Tiere
en fisk ein Fisch en kylling ein Huhn, ein Küken
en fugl ein Vogel

Einige Ausnahmen
et dyr ein Tier et lam ein Lamm et marsvin ein Meerschweinchen

Pflanzen und Früchte
en blomst eine Blume en banan eine Banane
en nød eine Nuss

Einige Ausnahmen
et træ ein Baum et æble ein Apfel et løg eine Zwiebel

Seen und Flüsse
en flod ein Fluss en dam ein Teich
en ein See

2. Neutrum-Kategorien

Substanzen, Gebiete und Orte gehören zur Kategorie „Neutrum“. Und auch hier gibt es natürlich die berühmten Ausnahmen, die Sie am besten auswendig lernen müssen.

Substanzen
brødet das Brot sukkeret der Zucker
saltet das Salz

Ausnahme
regnen der Regen

Substanzen kommen normalerweise als unzählbare Menge vor. Es gibt keine Formen wie „ein Salz“ oder „ein Silber“. Aus diesem Grund wird in der obigen Tabelle immer der bestimmte Artikel verwendet. Die Übersicht macht aber deutlich, dass Substanzen häufig im Neutrum vorkommen.

Gebiete und Orte
et hus ein Haus et værelse ein Zimmer
et land ein Land

Einige Ausnahmen
en by eine Stadt en kro ein Gasthof, Wirtshaus en park ein Park

Erkennbarkeit an der Endung

Manche Endungen lassen Rückschlüsse auf das grammatische Geschlecht zu! Sehen Sie sich dazu folgende Übersicht an:

Utrum-Endungen
Endung Beispiel Deutsche Bedeutung
-ance en ambulance Ambulanz
-ans en substans Substanz
-ant en repræsentant Vertreter
-de en længde Länge
-dom en sygdom Krankheit
en allé Allee
-else en skuffelse
Ausnahmen:
et spøgelse
et værelse
Enttäuschung

Geist
Raum
-en en kommen og gåen Kommen und Gehen
-ence en konference Konferenz
-ens en frekvens Frequenz
-er en lærer Lehrer
-hed en lejlighed Wohnung
-ik en grammatik Grammatik
-(n)ing en slægtning
en regning
Verwandte/-r
Rechnung
-isme en socialisme Sozialismus
-ør en direktør Direktor

Neutrum-Endungen
Endung Beispiel Deutsche Bedeutung
-dømme et omdømme Ruf
-ed et hoved Kopf
-ende et udseende
Ausnahmen:
en rejsende
Aussehen

Reisender
-ri et bageri Bäckerei
-um et museum Museum

Es gibt aber auch Endungen, die nicht eindeutig in Utrum oder Neutrum kategorisiert werden können. Hier lernen Sie das grammatische Geschlecht am besten gleich mit.

Endung Utrum Neutrum
-al en lineal
(Lineal)
et ideal
(Ideal)
-ar en bibliotekar
(Bibliothekar)
et eksemplar
(Exemplar,Kopie)
-at en demokrat
(Demokrat)
et certifikat
(Zertifikat)
-ent en konsulent
(Berater)
et departement
(Abteilung)
-i en industri
(Industrie)
et parti
(Partei)
-sel en trussel
(Drohung, Bedrohung)
et fængsel
(Gefängnis)
-skab en egenskab
(Eigenschaft)
et ægteskab
(Ehe)

Lernen Sie als nächstes die Pluralbildung kennen.

 

Erarbeiten Sie sich gute Grundkenntnisse des Dänischen (Niveau A1/A2):
 · 42 Dialogtexte
 · 1.300 Vokabeln
 · Umfangreiche Grammatik mit E-Book zum Ausdrucken
 · die besten Lerntipps der Sprachenlernen24-Redaktion

Umfangreicher Sprachkurs für alle fortgeschrittenen Lerner des Dänischen (Niveau B1/B2):
 · 1.800 neue Vokabeln
 · 42 neue Dialogtexte & Geschichten
 · mp3-Vokabeltrainer mit allen Inhalten des Kurses - zum Weiterlernen mit dem mp3-Player

Dänisch Fachwortschatz-Vokabeltrainer (Niveau C1/C2):
Verstehen Sie selbst komplexe Texte und erweitern Sie Ihren Wortschatz des Dänischen:
 · 2.100 neue Vokabeln
 · didaktisch sinnvoll zum Lernen aufbereitet: sortiert nach Themenbereichen
 · Sie lernen auf dem Niveau C1/C2

Lernen Sie den Dänisch-Businesswortschatz:
Alles, was Sie brauchen um in Dänemark oder für eine dänische Firma arbeiten zu können
 · über 2.000 Vokabeln für Business-Dänisch
 · mehr als 1.300 Redewendungen für alle Situationen im beruflichen Alltag

Sie wollen Dänisch lernen?
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Dänisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Dänische Grammatik:


1. Dänische Sprache

Dänische Sprache
Dänisch in der Welt
Sprachgeschichte
Dänische Dialekte
Alphabet
Aussprache
Vokale
Vokal a
Vokal e
Vokal i
Vokal o
Vokal u
Vokal y
æ, ø und å
Konsonanten
b,f,h,j,k,l,m,n,p,s,v
d,g,r,t
c,w,z
x und q
Betonung
Stoßton
Groß-/Kleinschreibung
Silbentrennung
Interpunktion

2. Substantive

Substantive
Artikel
unbestimmter Artikel
bestimmter Artikel
Überblick: Artikel
Gebrauch: Artikel
Substantiv
Utrum oder Neutrum?
Plural
Pluralendung -er/-r
PLuralendung -e
Keine Pluralendung
Besonderheiten
bestimmter Artikel Plural
Pluraltabelle
Fälle
Genitiv
Komposita

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
attributiver Gebrauch
prädikativer Gebrauch
Bildung von Adjektiven
unregelmäßige Adjektive
Komparativ/Superlativ
Steigerung mere/mest
unregelmäßige Steigerung
Gebrauch Steigerung
Überblick Adjektive
Adverb
Steigerung
Klassifizierung
Lokaladverbien
Stellung

4. Verbsystem

Einführung Verb
Stammvokalwechsel
einmaliger Stammvokalwechsel
Infinitiv
Infinitivpartikel at
Präsens
Imperativ
Futur
Präterium
Perfekt
Anwendung
Plusquamperfekt
Partizip Präsens
Partizip Perfekt
Konjunktiv
Bedingungssätze
Passiv
s-Verben
Modalwerben
zusammengesetzte Verben

5. Pronomen

Pronomen
Personalpronomen
besondere Personalpronomen
Gebrauch Pers.pronomen
det oder der?
Possesivpronomen
Anpassung
3. Person Singular
Demonstrativpronomen
Verwendung
Relativpronomen
som & der
Interrogativpronomen (Rel.)
Indefinitpronomen
Gebrauch
nogen & ingen
Interrogativpronomen
Reflexivpronomen
idiomat. Wendungen

6. Satzbau

Satzbau
Hauptsätze
Nebensätze
Verneinungen
Präpositionen
Anwendung Präpositionen
einfache Präpositionen
schwierige Präpositionen
Konjunktionen
Klassifizierung Konjunktionen

7. Konversationswissen

Zahlen
Zahlen bis 10
Zahlen bis 20
Zahlen bis 100
Zahlen dazwischen
Zahlen ab 100
Nützliches über Zahlen
Kleine Ordnungszahlen
Große Ordnungszahlen
Bruchzahlen
Rechnen auf Dänisch
Uhrzeit
Datum
Währung & Bezahlen
Jahreszahlen
Abkürzungen
Wochentage & Monate
Jahreszeiten
Nützliche Wendungen
Bitten & Danken
Nationalität
Familie
Körperteile
Telefonieren

 
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik