Sprachenlernen24

 

Wer spricht Arabisch?

Weltweit wird Arabisch von etwa 300 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und gehört damit zu einer der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt. Zudem sprechen etwa 10 Millionen Menschen Arabisch als Zweitsprache.

Das Land mit den meisten Arabisch-Muttersprachlern ist heute Ägypten mit rund 77,5 Millionen.

Arabisch ist aber auch – und das ist ein ganz zentraler Aspekt – die Sprache des Islam. Der Koran, die heilige Schrift dieser Weltreligion, wird traditionell in arabischer Schrift und Sprache gedruckt. Der Koran ist nach dem muslimischen Glauben die wortwörtliche Offenbarung Allahs, die dem Propheten Mohammed vom Erzengel Gabriel überbracht wurde.

Wegen des Glaubens an die wortwörtliche Überlieferung der Worte Gottes, gilt jedes Zeichen, jedes Wort und jeder Satz als heilig und unantastbar. Zwar existieren Übersetzungen des Koran in die meisten Sprachen, jedoch gilt die Schrift nur im arabischen Original als exakt das wiedergebend, was offenbart wurde. So darf der Koran auch nur auf Arabisch rezitiert werden, um Fehler in Übersetzungen zu vermeiden und die wortwörtliche Überlieferung der Botschaft wiederzugeben.

Der Islam ist die Religion von rund 1,3 Milliarden Menschen weltweit. Für fromme Muslime gilt es – wie erläutert – als religiöse Tat und bringt hohes (religiöses) Prestige, den Koran im Original zu studieren. So können viele Muslime (zumindest grundlegend) die arabische Sprache lesen. Auch gilt es als besondere religiöse Ehre, den Koran (oder zumindest Teile hiervon) auswendig vortragen zu können. Gerade die prosaische Sprache, die im Koran Verwendung findet, kann zudem nur im arabischen Original in all ihren Facetten wiedergegeben werden. Bei Übersetzungen in andere Sprachen geht dieser sprachliche Reiz meist verloren.

Dies zeigt erneut, welche Bedeutung die arabische Sprache weltweit hat.

Der Koran ist zudemdas Kriterium bei grammatikalischen, orthographischen oder sprachlichen Fragen zum Arabischen. Er gilt als die „Richtschnur“ für die korrekte Anwendung der Sprache.

Nun aber zurück zur Frage, wer arabisch spricht. Sie haben bereits erfahren, wo das Arabische offizielle Amtssprache ist und wie viele Menschen auf der Welt es als Muttersprache sprechen.

Um mit anderen Menschen Arabisch sprechen zu können, brauchen Sie aber gar nicht unbedingt in die „weite Welt“ hinaus fahren.

Nein, sicherlich gibt es auch in Ihrem Bekanntenkreis, Ihrer Nachbarschaft, Ihrer Familie oder unter Ihren Arbeitskollegen Menschen, die Arabisch als Mutter- oder Zweitsprache sprechen. Denken Sie nur an die Liste der Länder, die wir in dieser Grammatik aufgeführt haben. Allein in der Bundesrepublik Deutschland leben einige Hunderttausend Menschen, die (oder deren Eltern) aus arabischsprachigen Ländern stammen. Statt sich nun wie gewohnt auf Deutsch zu unterhalten oder zu grüßen, überraschen Sie doch einmal Ihre marokkanischen Nachbarn, die libanesische Mutter des Spielkameraden Ihres Sohnes, Ihren sudanesischen Briefträger oder den irakischen Mann Ihrer besten Freundin mit einem

مَرْحَ ب اً! كَيْفَ حَالُك؟

„Marhaban! Kayfa ḥāluka? - Hallo! Wie geht es dir?“. Was denken Sie, welch erstaunte Blicke Sie ernten werden, wenn Sie sich „plötzlich“ auf Arabisch unterhalten können? Nun, wenn Ihnen diese Aufzählung gerade zu viele Klischees enthielt, so möchten wir doch damit Eines ausdrücken: Auch in Ihrer nächsten Umgebung wird es sicherlich Menschen geben, die Arabisch als Mutter- oder Zweitsprache sprechen.

Lernen Sie im folgenden Kapitel das arabische Alphabet kennen.
 


Lernen Sie den Arabisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Kostenlose Arabisch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Arabisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Arabische Grammatik:


1. Zur Sprache

Schreibweise
Aussprache
Wortschatz
Charakteristika
Arabisch
Sprachgeschichte
Wer spricht Arabisch?
Alphabet
Sonderzeichen
Aussprache des Alphabets
Hilfszeichen
Wörterbuch
Zur Vokalisierung
Arabische Schrift
Vokale
Diphtonge
Hamza
Satzzeichen
Arabische Tastatur
Aussprache
...Betonung
...Assimilation
...Wortendungen
Modernes Arabisch
Wortaufbau

2. Substantive

Allgemeines
Bestimmtheit & Unbestimmtheit
Artikel
Weitere Regeln
Nunation
Einzahl & Mehrzahl
Dual
Plural
Gesunder Plural
...maskulinum
...femininum
Gebrochener Plural
Fälle
Endungen determinierter Wörter
Endungen indeterminierter Wörter
Substantiv und Adjektiv

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
...im Singular
...im Plural
...im Dual
...Steigerung
...Komparativ
...Superlativ
Adverbien
...Stellung

4. Verben

Verb
Perfekt
Imperfekt
Konjunktiv & Apokopat
...Konjunktiv
...Apokopat
Imperativ
Passiv
...Anwendung
Verstämme
...Übersicht
Infinitiv
Partizip

5. Pronomen

Pronomen
Personalpronomen
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Interrogativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Verbalsatz
Nominalsatz
Präpositionen
Konjunktionen
Bedingungssatz
Fragesatz
Verneinung

7. Nützliches

 
Kardinalzahlen
...Anwendung
Ordinalzahlen
Uhrzeit
Datum
Islamischer Kalender
Jahreszeiten
Himmelsrichtungen
Begrüßen und Verabschieden
Hotelbuchung
Notfall & Krankheit
Familie
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode