Sprachenlernen24

 

Zur Aussprache des Alphabets

Die Aussprache der meisten Buchstaben erfolgt sehr ähnlich, wie Sie diese auch aus Ihrer Muttersprache kennen. Einige Buchstaben wiederum werden ähnlich betont, wie im Englischen. Daneben finden sich Buchstaben, für die es keine Entsprechung im Deutschen (oder Englischen) gibt. Zu diesen geben wir Ihnen den Tipp, sich das Alphabet als Audiodatei (Lektion 35 in diesem Sprachkurs) anzuhören und die Aussprache dieser besonderen Buchstaben durch Nachsprechen einzuüben.

Die Aussprache der arabischen Buchstaben

Name des Buchstabens Umschrift Arabischer Buchstabe Beschreibung der Aussprache
(nach Möglichkeit mit Beispielen aus dem Deutschen)
Beispiel aus dem Arabischen
Hamza

ʾa, ʾi, ʾu

ء

Stimmloser Verschlusslaut, wie vor a in alt, i in ist, u in unser أسد: ʾasad (Löwe)

إسلام: ʾislām (Islam)

أم: ʾumm (Mutter)
Alif

ā

ا

Langer, offener Vokal, meist wie a in Bahn مال: māl (Geld)

b

ب

Stimmhaftes b, wie in bunt, Bach باب: bāb (Tür)

t

ت

Stimmloses t, wie in Tasse, Tisch تمر: tamr (Dattel)
Thā

t

ث

Stimmloser Verschlusslaut, wie englisches „th“ in throw, three ثور: tawr (Ochse)
Dschīm

ğ

ج

Stimmhafter Verschluss-Reibelaut, wie englisches „g“ oder „j“ in gentleman oder jolly جمل: ğamal (Kamel)

ح

kräftig gehauchtes h حمار: ḥimār (Esel)
Chā

خ

Stimmloser Reibelaut, wie ch in Tuch, machen خير: ḫair (Güte)
Dāl

d

د

Stimmhafter Verschlusslaut, wie d in Dach, danke دب: dubb (Bär)
Dhāl

ذ

Stimmhafter Verschlusslaut, wie englisches „th“ in the, there, father ذهب: ḏahab (Gold)

r

ر

Stimmhaftes Zungen-r, wie (mundartlich) in Rasen, Riese ريح: rīḥ (Wind)
Zāin

z

ز

Stimmhafter Reibelaut, wie s in suchen, sind, Sache زهرة: zahrah (Blume)
Sīn

s

س

Stimmloser Reibelaut, wie s in Rast, Risse سلام : salām (Friede)
Schīn

š

ش

Stimmloser Zischlaut, wie sch in schade, Schale, schieben شمس: šams (Sonne)
Sād

ص

emphatisches stimmloses s wie sun im Englischen صحراء: ṣaḥrāʾ (Wüste)
Dād

ض

emphatisches stimmhaftes d ضحك: ḍaḥik (Lachen)

ط

emphatisches stimmloses t طائرة: ṭāʾirah (Flugzeug)

ż

ظ

emphatisches stimmhaftes ظهر: żahr (Rücken)
ʿAin

ʿ

ع

gepreßter Kehllaut عرب:ʿarab Araber
Ghain

ġ

غ

Zäpfen-r, wie in (hochdeutsch) Rasen, Riese غرب: ġarb (Westen)

f

ف

Stimmloser Reibelaut, wie f in Fähre, faul فرس: faras (Stute)
Qaf

q

ق

emphatisches stimmloses k قرد: qird (Affe)
Kāf

k

ك

Stimmloser Verschlusslaut, wie k in Kiste, Korn كرة: kurah (Ball)
Lām

l

ل

Stimmhafter Laterallaut, wie l in Liebe, landen لحم: laḥm (Fleisch)
Mīm

m

م

Stimmhafter Nasallaut, wie m in Maus, Minze إمرأة: ʾimrarʾah (Frau)
Nūn

n

ن

Stimmhafter Nasallaut, wie n in Nase, neu نور: nūr

(Licht)

h

ه

Stimmloser Hauchlaut, wie h in hasten, Hund هبة: hibah (Geschenk)
Wāw

w, ū, u

و

Stimmhafter Reibelaut, wie englisches w in word, want, with وردة: wardah (Rose)

y, ī, i

ي

Stimmhafter, langer Vokal, wie i in Biene, wieder يوم: yawm (Tag)
Ta marbuta

(t)

ة

Ist bei isolierten Wörtern stumm, wird nur bei Genitivkonstruktionen als t ausgesprochen فتاة: fatāh (Mädchen)

In der Tabelle ist bei allen Buchstaben, die keine Entsprechung im Deutschen (oder Englischen) haben, ein (*) angezeigt. Das Arabische verwendet eine Reihe von Kehllauten, die Sie aus Ihrer Muttersprache so nicht kennen.

Nachfolgend werden wir versuchen, Ihnen die Aussprache dieser arabischen Buchstaben zu erläutern:
(*1): ح
Beim Hā wird die Muskulatur des Rachens bis auf einen schmalen Spalt zusammengezogen. Mit einem gleichmäßigen Luftstrom wird dann der charakteristische Laut gebildet.

(*2): ص ض ط ظ
Diese Buchstaben werden als sogenannte emphatische Laute bezeichnet. Bei ihnen wird der gesamte Sprechapperat leicht angespannt und der hintere Teil der Zunge in Richtung des Gaumens gehoben.

(*3): ع
Beim stimmhaften Reibelaut ʿAin wird der Rachen stark angespannt und die Atemluft druckvoll herausgepresst.

(*4): ق
Beim stimmlosen Verschlusslaut Qaf wird der hintere Teil der Zunge so weit wie möglich nach hinten gezogen und bildet mit dem Gaumen eine Art Verschluss.

Wie bereits eingangs erwähnt:
Um die korrekte Aussprache zu trainieren, lassen Sie sich das Alphabet im Lektionenteil dieses Sprachkurses (Lektion 35) in aller Ruhe und mehrmals vorsprechen. Sprechen Sie anschließend die Buchstaben nach. Mit ein wenig Übung wird es Ihnen gelingen, die richtige Aussprache dieser Laute zu erlernen.

Das folgende Kapitel zeigt Ihnen die orthographischen Hilfszeichen.


 

Lernen Sie den Arabisch-Grundwortschatz:
Grundwortschatz für Anfänger ohne Vorkenntnisse:
 • 1300 Vokabeln
 • 42 Dialogtexte
 • Umfangreiche Grammatik
 • Sie erreichen A1+A2

Aufbauwortschatz für Fortgeschrittene:
 • 1800 neue Vokabeln
 • 42 neue Dialogtexte
 • Sie erreichen B1+B2

Kostenlose Arabisch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Arabisch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 

Arabische Grammatik:


1. Zur Sprache

Schreibweise
Aussprache
Wortschatz
Charakteristika
Arabisch
Sprachgeschichte
Wer spricht Arabisch?
Alphabet
Sonderzeichen
Aussprache des Alphabets
Hilfszeichen
Wörterbuch
Zur Vokalisierung
Arabische Schrift
Vokale
Diphtonge
Hamza
Satzzeichen
Arabische Tastatur
Aussprache
...Betonung
...Assimilation
...Wortendungen
Modernes Arabisch
Wortaufbau

2. Substantive

Allgemeines
Bestimmtheit & Unbestimmtheit
Artikel
Weitere Regeln
Nunation
Einzahl & Mehrzahl
Dual
Plural
Gesunder Plural
...maskulinum
...femininum
Gebrochener Plural
Fälle
Endungen determinierter Wörter
Endungen indeterminierter Wörter
Substantiv und Adjektiv

3. Adjektive & Adverbien

Adjektiv
...im Singular
...im Plural
...im Dual
...Steigerung
...Komparativ
...Superlativ
Adverbien
...Stellung

4. Verben

Verb
Perfekt
Imperfekt
Konjunktiv & Apokopat
...Konjunktiv
...Apokopat
Imperativ
Passiv
...Anwendung
Verstämme
...Übersicht
Infinitiv
Partizip

5. Pronomen

Pronomen
Personalpronomen
Possessivpronomen
Demonstrativpronomen
Relativpronomen
Interrogativpronomen

6. Satzbau

Satzbau
Verbalsatz
Nominalsatz
Präpositionen
Konjunktionen
Bedingungssatz
Fragesatz
Verneinung

7. Nützliches

 
Kardinalzahlen
...Anwendung
Ordinalzahlen
Uhrzeit
Datum
Islamischer Kalender
Jahreszeiten
Himmelsrichtungen
Begrüßen und Verabschieden
Hotelbuchung
Notfall & Krankheit
Familie
 

Weitere Grammatiken:

 
  Albanisch Grammatik
  Arabisch Grammatik
  Bosnisch Grammatik
  Brasilianisches Portugiesisch Grammatik
  Dänisch Grammatik
  Englisch Grammatik
  Estnisch Grammatik
  Finnisch Grammatik
  Französisch Grammatik
  Griechisch Grammatik
  Italienisch Grammatik
  Kroatisch Grammatik
  Lettisch Grammatik
  Niederländisch Grammatik
  Norwegisch Grammatik
  Portugiesisch Grammatik
  Rumänisch Grammatik
  Russisch Grammatik
  Serbisch Grammatik
  Slowenisch Grammatik
  Spanisch Grammatik
  Suaheli Grammatik
  Thai Grammatik
  Tschechisch Grammatik
  Türkisch Grammatik
 
Online-Meditation:
Coole und moderne neue Meditationsmethode